VDS Aktuell

Vorankündigung Tagung 2018

 

Alptraum Rechnen, Lesen und Schreiben

Wie Schulen und Familien helfen können

 

Veranstaltung für Fachpersonen aus Schule, Medizin, Berufsbildung, Behörden, sowie für Eltern und Betroffene

Wie können wir Probleme früh erkennen, Betroffene motivieren und sinnvoll unterstützen? Wie können wir Stärken nutzen, um Schwierigkeiten zu umgehen und was passiert im Gehirn von Betroffenen?

Fachpersonen aus Forschung und Praxis stellen neue Forschungsergebnisse, theoretische Erkenntnisse und praktische Erfahrungen zum Tagungsthema vor.

 

Referenten, Themen, Titel

Keynote 1

Prof. Dr. Michael von Aster, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, DRK Kliniken Berlin, Universitäts-Kinderspital Zürich

„Alptraum Mathe: zum Zusammenhang zwischen inneren und äußeren Lernbedingungen!“

 

Prof. Dr. Silvia Brem, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Universität Zürich

"Dyslexie – und was ist im Gehirn anders?“

 

Prof. Dr. Cathrine A. McBride, The Chinese University of Hong Kong, Freiburg Institute for Advanced Studies, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

 „Understanding dyslexia across cultures?“

 

Prof. Dr. Andreas Mayer, Ludwig Maximilians Universität München

 „Wie können wir Risikokinder für die Ausbildung von LRS frühzeitig erkennen?“

 

Keynote 2

lic. phil. Fabian Grolimund, Akademie für Lerncoaching Zürich

 „Ich will nicht lesen!" - Wie wir Motivationsproblemen begegnen können“

 

Weitere Beiträge und Kurzvorträge aus Forschung und Praxis

Dr. Simona Altmeyer, Hochschule für Heilpädagogik Zürich

„Förderung und Unterstützung von LRS-Kindern in integrativen Regelklassen“

 

M.A. Julia Strauss, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Universität Zürich

Wenn das Lesenlernen schwerfällt: GraphoLearn, eine Lernsoftware für die Unterstufe“

 

Dr. Achim Hättich, Hochschule für Heilpädagogik Zürich

Minecraft to Read & Writecraft: Sprachlernen mittels Computerspielen?“

 

lic. phil. Monika Lichtsteiner Müller, Verband Dyslexie Schweiz

„Apps und Software bei Legasthenie: Wie unterstützende Technologien das Lesen und Schreiben erleichtern können.“

 

Dr. Monika Brunsting (Leitung)

Workshop: Lese- und Rechtschreibförderung in der Schule – Beispiele aus der Praxis

 

Tagungspreise

 

                                                                                              *Frühbucherpreis

Vollmitglied:                                                                      CHF 140.-     *CHF 100.-

 

Vollmitglied und betroffener Elternteil:                CHF 120.-     *CHF   80.-

 

Passivmitglied und Nichtmitglieder:                      CHF 240.-      *CHF 200.-

 

Studierende an der Tageskasse (Legi), jetzt

anmelden, an der Tageskasse bezahlen:              CHF   50.-

 

Lunch:                                                                                   CHF 18.-

Zur Anmeldung Tagung 2018

 

*Profitieren Sie bis zum 30. April von unserem Frühbucherpreis

 

Die Vorankündigung für die Tagung 2018 als PDF

 

Weitere Informationen und Anmeldung:             

www.verband-dyslexie.ch

Verband Dyslexie Schweiz         
Edenstrasse 20
8027 Zürich

Zurück