Veranstaltungen

Wie unterstützende Technologien das Lesen und Schreiben erleichtern

Do, 14. Mär 2019

Unitobler Lerchenweg 36 3012 Bern

Wie unterstützende Technologien das Lesen und Schreiben erleichtern

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bern

Das Angebot an Programmen und Tools für Laptops und mobile Geräte ist in den letzten Jahren grösser geworden. Darunter finden sich Apps und Software, die für Menschen mit Legasthenie nützlich sind. Diese unterstützenden Technologien erleichtern das Lesen und helfen bei der Rechtschreibung. Sie werden auch als Nachteilsausgleich im Unterricht und bei Prüfungen eingesetzt. Es lohnt sich, die Chancen dieser Apps und Tools zu nutzen!

Der Kursabend ermöglicht den Teilnehmenden

– unterstützende Technologien von Trainingsprogrammen unterscheiden zu können
– Funktionen kennen zu lernen, die das Lesen und die Rechtschreibung unterstützen 
– Einblick in eine Auswahl von Apps, Software und Tools 
– Erfahrungen mit der Anwendung von unterstützender Technologie auszutauschen und zu diskutieren

Referentin: Monika Lichtsteiner Mülller, lic. phil. Psychologin FSP
Kosten:       SFr. 20.--

anmelden

Zurück